Redewendungen

Redewendungen
Typisch deutsche RedewendungenTypisk tyske talemåder
Das ist mir WurstDet kan være det samme.
Ich glaub’ mein Schwein pfeift. /
Ich glaub’ mich tritt ein Pferd.
Det har jeg svært ved at tro.
Willst du mich verkohlen? /
Willst du mich auf den Arm nehmen? /
Willst du mich verarschen? (vulgär)
Er det din spøg?
Ich verstehe nur Bahnhof!Det er det rene volapyk!
Das kommt mir Spanisch vor.Det huer mig ikke.
Ich drücke dir die Daumen.Jeg krydser fingre.
Ich bin fix und fertig.Jeg er fix og færdig.
Ich habe keinen Bock.Jeg har ikke lyst.
Ich habe die Nase voll.Jeg er træt af det.
Du gehst mir auf den Keks.Du er irriterende.
Du redest um den heißen Brei herum.Du snakker udenom.
Das sieht aus wie bei Hempels unterm Sofa.Det er meget rodet.
Das passt wie die Faust aufs Auge.Det passer som fod i hose.
Hals und Beinbruch!Held og lykke!
Er kann ihr nicht das Wasser reichen.Han kan ikke hamle op med hende.
Ich stehe auf der Leitung.Jeg forstår det simpelthen ikke.
Das geht in die Hose.Det går galt.
Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm.Æblet falder ikke langt fra stammen.
Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf dem Tisch.Når katten er ude, leger musene på bordet.
Was Häns’chen nicht lernt … /
Was Häns’chen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr.
Man kan ikke lære en gammel hund nye tricks.
Er hat einen Kater.Han har tømmermænd.
Sie hat einen Ohrwurm.Hun har en ørehænger.
Ich habe Muskelkater.Jeg har ømme muskler.